Welpen C-Wurf

Am 06.09.2018 hat Frida vier Welpen geworfen: Drei Rüden und eine Hündin. Der Vater ist

Glenmore's Rider In The Storm "Rudi".

 

 

Fridas Kinder haben alle eine neue Familie gefunden.


Die Eltern:

Mutter:

Pindopp Alma Amanda

"Frida"

Vater:

Glenmore's Rider In The Storm

"Rudi"



Pindopp Cully

Pindopp Curt

Pindopp Carlie

Pindopp Caspar


Freitag, der 16.11.2018 ist endgültig der letzte gemeinsame Tag für Fridas vier Welpen. Sie sind 10 Wochen alt. Morgen wird Caspar zu seiner neuen Familie umziehen und Sonntag Curt.

Aber heute ist noch einmal ein schöner, ungewöhnlich warmer sonniger Tag und die vier spielen draußen.


Der 11.11.2018 ist ein warmer sonniger Herbsttag. Unser Quartett verbringt seinen letzten gemeinsamen Sonntag überwiegend draußen.

Sie sind jetzt neun Wochen alt.



Am 1. November ist Fridas Quartett acht Wochen alt.

Curt und Cully

  Carlie

Curt



Sie sind nun in Haus und Garten sehr aktiv. Sie streiten und buddeln und klettern und sind immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

Curt

Curt. Seine Ohren stehen schon fast.


Caspar



Am Sonntag hat eine liebe Freundin ein schönes Gruppenbild von unserem Quartett gemacht.

Cully, Carlie, Curt und Caspar mit sechseinhalb Wochen.


Am 18. Oktober sind unsere Welpen sechs Wochen alt. Sie sind nun sehr aktiv: Spielen miteinander und mit Mama Frida. Sehr gerne spielen sie auch draußen im Welpenauslauf.





Am 11. Oktober sind Fridas Kinder fünf Wochen alt.

Langsam vergrößern die Kleinen ihren Aktionsradius. Mama Frida passt schön auf.



In ihrer fünften Lebenswoche sind die vier Zwerge schon richtig aktiv. Sie spielen miteinander und mit ihrem Spielzeug.

Ihre Milchzähne brechen durch und sie können schon ganz schön zwicken. Mitten im Spiel werden sie dann plötzlich müde und schlafen ein.


Am 04.10.18 sind unsere Welpen vier Wochen alt. Sie sind im Laufe dieser Woche von der Wurfbox im ruhigen Welpenzimmer in den Welpenauslauf in unserer Diele umgezogen. Jetzt sind sie alt genug, um am Familienleben teilzunehmen.


In der dritten Lebenswoche werden die vier aktiver. Die Augen sind nun richtig offen und die Beinchen fangen an fester zu werden, so daß sie die dicken Bäuchlein tragen können.

Nun spielen die vier auch schon miteinander. Natürlich müssen sie aber auch immer noch sehr viel schlafen.


In ihrer zweiten Lebenswoche öffnen die Welpen ihre Augen. Als erstes das Mädel.

Sie schlafen immer noch die meiste Zeit und nehmen gut zu.



Impressionen der ersten Lebenswoche:




08.09.2018 Alle vier nehmen weiter gut zu. Die Buben tragen jetzt bunte Bändchen zur Unterscheidung.


Am 06.09.2018 hat Frida vier Welpen bekommen. Eine Hündin und drei Rüden.



Frida kümmert sich hingebungsvoll um ihre Welpen, die von Anfang an gut trinken und an Gewicht zunehmen.